Jetzt neu: Massageangebot ab September

Haben Sie sich schon immer wohl gefühlt im Haus Saron und das gute Essen genossen? Dann legen wir jetzt noch einen drauf. Ab September können Sie bei uns auch eine inhouse Massage über einen externen Dienstleister buchen und somit Ihr Wohlfüllerlebnis noch steigern.

Die Massagepraktikerin Frau Hann verwöhnt Sie bei uns im Freizeithaus Saron in Wildberg mit den besten Massagekünsten aus Ihrem Sortiment:

IHR ANGEBOT

Stress, Alltagsbeschwerden, Energiemangel, einseitige Belastung, Verspannungen, Schlafstörungen, Erschöpfung, Migräne?

Eine Massage schenkt Wohlbefinden, schafft Ausgleich, kann Schmerzen lindern und Probleme beseitigen. Durch manuellen Druck und massieren schmerzhafter Stellen verbessert sich der Spannungszustand unserer Muskulatur und anderer Gewebestrukturen. Es gleicht den Blutdruck aus und die Durchblutung des ganzen Körpers wird verbessert.


Alatau – Massage

Eine spezielle Form der Massage, die nach dem Vorbild der Massagepraktiker aus dem Alatau Gebirge in Kasachstan Anwendung findet. Diese ist sowohl für Erwachsene als auch Kinder und Schwangere Frauen dienlich. Das Grundanliegen ist die Spannungsverhältnisse der Muskulatur, Haut und Bänder zu optimieren, um so frei mit den Gelenken arbeiten zu können. Auch auf innere Organe kann durch diese Art der Behandlung eine gesundheitsfördernde Wirkung erzielt werden. Somit erreichen wir zum Teil bessere oder zumindest ähnliche Ergebnisse wie z.B. in der Osteopathie. Im Grunde genommen verbindet die Alatau-Massage unterschiedliche Therapieformen in einer Behandlung. So finden beispielweise Teile aus der Physiotherapie, der Osteopathie und andere Behandlungsweisen aus dem Gesundheitswesen Anwendung. Insbesondere bildet die Dorn-Massage (angepasste Dorn-Therapie) einen wichtigen Teil der Behandlung.

Die Kombination verschiedener Therapiemaßnahmen ist vor allem wichtig, um eine vollständige und dauernd anhaltende Verbesserung des Allgemeinzustandes zu erreichen. Es ist beispielweise nicht möglich, nur mit Gymnastik gewisse Probleme zu beseitigen.

Darum gilt: Nur eine sorgfältige Auswahl der individuell passenden Therapieformen kann wirklich andauernde Hilfe schaffen.

 

Manuelle Lymphdrainage

Man spricht von einer Form der Massage. Das Anschwellen der Beine, besonders am Abend nach langem Stehen oder aber im Sommer von der Hitze, können auf sog. Lymphstaus hinweisen. Durch gezielte und systematisch aufeinander folgende Massagegriffe wird bei der manuellen Lymphdrainage das Lymphsystem zur „Mehrarbeit“ angeregt und somit das Abschwellen der Gliedmaßen erreicht. Anders als bei klassischen Massagen wird dabei nur geringer Druck auf das Gewebe ausgeübt. Das macht diese Behandlungsform in der Regel komplett schmerzlos.

 

Migräne – Massage

Migräne kann verschiedene Ursachen haben, z.B. Dauerstress, Fehlhaltung insbesondere am Schreibtisch, langes Sitzen, sehr viele verschiedene Eindrücke im Alltag bei sensiblen Menschen oder hormonelle Schwankungen. Dadurch wird die Durchblutung gestört und so kann es zum Migräne-Leiden kommen. Bohrende, einseitige Kopf- und Nackenschmerzen machen einem das Leben zur Hölle. Es kommt zu Konzentrationsmangel, Schwindel, Übelkeit. Durch spezielle Massage-Handgriffe und manuelle Techniken am Nacken, Hals, Kopf und Bauch wird der Druck und die Verspannung gelockert und Erleichterung geschaffen.

 

Bauchmassage

Fehlernährung, Bewegungsmangel oder Stress machen oft Bauchschmerzen. Durch eine speziell erlernte Bauchmassagetechnik nach Prof. A.T. Ogulov wird Erleichterung geschaffen. Babykoliken und Luftstau werden beseitigt. Vor der Bauchmassage bitte kein Essen zu sich nehmen!

 

Bein-Fuß-Massage

Ihre Füße tragen Sie Ihr Leben lang – darum gehen Sie mit ihnen sorgevoll um! Die Fußmassage entspannt allgemein und bring Wohlbefinden. 

 

Rücken-Nacken-Massage                          

Wird je nach Zustand und Wunsch leicht und intensiv massiert, bei Schmerzen wird die Dorn-Massage integriert.

 

Arm-Massage

Verspannte Arme, schmerzende Arme und der „Tennisarm“ werden mit intensiver Massage und Wärmesalben behandelt.

 

Anders als viele Mitbewerber berechnet Frau Hann alle Behandlungen nach Zeit. Das hat für Sie den Vorteil, dass Sie keine Behandlungsart wählen müssen, sondern sich von ihr nach Bedarf behandeln lassen können. Natürlich dürfen Sie auch den Wunsch nach bestimmten Massagen äußern. Die Massagelänge bestimmen Sie! Sie können zwischen 15min (Babys, Kleinkinder) bis 120 min am Stück wählen. Auf Wunsch können auch 2 Personen parallel massiert werden.

 

PREISE
Ab   0 – 11 Jahren:    15-20 min.          20,- Euro
Ab   12 Jahren:         25-30 min.          35,- Euro
                               55-60 min.          70,- Euro
                                   90 min.         105,- Euro
                                 120 min.         140,- Euro

 

GUTSCHEIN BESTELLEN

Verschenken Sie Entspannung! Gerne versendet Frau Hann auch Gutscheine nach Zahlungseingang, eine Rechnung bekommen Sie mit der Sendung.
Nach erfolgter Anfrage per E-Mail überweisen Sie den gewünschten Betrag, zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 2,- Euro, bitte auf folgendes Konto:

Jutta Dirks
IBAN: DE15 5086 3513 0005 5364 05
BIC: GENODE51MIC

 

TERMINVERGABE UND KONTAKT

Termine nach schriftlicher oder telefonischer Vereinbarung
Jutta Hann
E-Mail: dirksjutta@remove-this.gmail.com
Mobil: 0176-39509223
Gerne auch per WhatsApp 

Haftungsausschluss

Das Haus Saron vermittelt seinen Gästen die Leistungen von Frau Hann.

Die Buchung der Angebote findet direkt zwischen dem Gast und ihr statt.

Die Haftung im Rahmen der Buchung, der Ausführung der Leistung, sowie der Ausschreibung und Bewerbung des Angebotes liegt bei Frau Hann.

Das Haus Saron schließt die Verantwortung und eine Haftung von Ansprüchen, die zwischen Frau Hann als Dienstleister und dem Gast als Auftraggeber entstehen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen aus.