2021 - WAS ES WOHL MIT SICH BRINGT?

Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zum Jahresende und so mancher staunt im Rückblick auf das vergangene Jahr, was es alles an „Überraschungen“ mit sich gebracht hat. 2020 war für uns ein bewegtes Jahr mit einigen unerwarteten Hindernissen und wir sind gespannt, was 2021 bringen wird.

2018 hatten wir im Blick auf 2019 einiges geplant. So stand damals der erste Umbauabschnitt vom Haus Zion an. Heute, zwei Jahre später, befinden wir uns in einer ähnlichen Situation, allerdings unter anderen Voraussetzungen. Die Corona-Krise hat so manches durcheinandergewirbelt und Unsicherheiten mit sich gebracht. Selbstverständliches ist nicht mehr selbstverständlich...

Trotz der aktuellen weltweiten Krise haben wir uns entschlossen, die zweite Umbauphase von Haus Zion Anfang 2021 in Angriff zu nehmen. Die Pläne wurden bereits vor der Krise abgeschlossen, Absprachen mit den Handwerkern und Firmen sind schon lange getroffen, die Zimmer wurden seit über einem Jahr für diesen Umbau blockiert. Wir sind dankbar, dass wir durch das gute Jahr 2019 finanzielle Rücklagen bilden konnten und bereits einzelne Spenden für den zweiten Umbau eingegangen sind.

Nachdem der erste Umbau auf viel positive Resonanz stieß, möchten wir die zweite Phase nicht zu weit hinausschieben und darauf vertrauen, dass unsere Planungen Realität werden. Die Zeit der geringeren Belegung wollen wir nutzen, damit im Frühjahr 2021 unsere Saison wieder richtig starten kann und wir unseren Gästen ein noch schöneres Ambiente bieten können.

Wir würden uns sehr freuen, wenn es Ihnen auch am Herzen liegt, diesen Umbau zu unterstützen:
Sowohl mit Gebet als auch finanziell. Vielen Dank!


Matthias Bosch
Hausleitung


Haus Saron - Sparkasse Pforzh.-Calw
BIC: PZ HS DE 66 XXX KTO
IBAN: DE76 6665 0085 0005 0082 98
Verwendungszweck: Umbau Haus Zion